Besuch vom Nikolaus

Besuch vom Nikolaus
Auch in diesem Jahr kam der Nikolaus pünktlich am 6. Dezember zu Besuch in die Grundschule Trier-Zewen. Voller Erwartung hatten sich alle Kinder um 8.00 Uhr in der Aula versammelt. Mit dem Lied „Lasst uns froh und munter sein“ empfingen sie den heiligen Mann, der gemeinsam mit seinem Engel angereist kam.
Nach einer herzlichen Begrüßung erzählte der Nikolaus aus Myra zunächst seine Geschichte, der die Kinder aufmerksam lauschten. Lilly aus der ersten Klasse durfte voller Stolz den Stab des Bischofs halten, während dieser aus seinem goldenen Buch vorlas, wie die Kinder sich das Jahr über verhalten hatten. Nach einigen Lobesworten mussten die Kinder sich aber auch anhören, dass sie hin und wieder noch etwas mehr Respekt zeigen und auf die Lehrer hören sollten.
Im Anschluss sagte Maxim aus Klasse 3 dem Nikolaus und seinem Engel noch zwei selbstgeschriebene Gedichte auf.
Danach wünschte sich der Nikolaus noch einmal das Lied „ Lasst uns froh und munter sein“ (weil er es so gerne hört). Bevor er sich auf die Weiterreise machte, verteilte der Nikolaus bzw. sein Engel allen Kindern noch einen Weckmann. Darüber freuten sich diese sehr.