Treffen der Detektive und Spürnasen in der Grundschule Zewen

Treffen der Detektive und Spürnasen in der Grundschule Zewen
Am Donnerstag, den 21.11.2019, fand für die Kinder der Klassen 4a und 4b ein Lesenachmittag zu dem Thema „Detektive“ statt. Nachdem sie bereits vormittags zur Bücherei nach Igel wanderten, dort eine tolle Führung und interessante Erklärungen bekamen und im Anschluss auch noch in den Büchern stöbern oder etwas spielen durften, stand am Nachmittag auch weiterhin das Thema „Lesen“ im Vordergrund.
Zu Beginn begrüßten sich die teilweise als Detektive verkleideten Kinder, bevor sie im Anschluss von Frau Hartke einen kurzen Auszug aus einem Detektivbuch vorgelesen bekamen. Hierzu galt es, ein geheimes Rätsel zu lösen, was die Kinder in toller Teamarbeit erfolgreich lösen konnten.
Danach erklärten die Lehrer das Basteln einer Lupe und teilten die Kinder durch Losen in 5 Gruppen ein. Jede Gruppe musste eine Rallye durch das Schulgelände absolvieren, bei der so manche Knobel- oder Rechenaufgabe die Köpfe der Kinder zum Qualmen brachte.
Lesen, Zuhören und Rätsel lösen macht hungrig, sodass danach erst einmal das kreativ und liebevoll zubereitete Büfett geplündert wurde. Nach einer kurzen Pause wurde dann noch die Schatzkiste geöffnet, die am Ende der Rallye in der Bücherei versteckt war. Darin befanden sich für jedes Kind ein Hausaufgabengutschein sowie ein Kinderriegel.
Es war ein gelungener Lesenachmittag, der dank der zahlreichen Kuchen-, Plätzchen- und Muffinspenden der Eltern auch den kulinarischen Aspekt nicht außen vorließ.