Basketball-Turnier der Trierer Grundschulen 2019

Basketball-Stadtmeisterschaften der Trierer Grundschulen am 08.11.2019
Am Freitag, den 08.11.2019, fanden die diesjährigen Basketball-Stadtmeisterschaften der Trierer Grundschulen in der Arena Trier statt. Unsere Schule fuhr am Morgen mit 7 motivierten Jungs, einem gut gelaunten Mädel und einer entspannten Sportlehrerin gemeinsam mit den Grundschulen Euren, Reichertsberg und Pallien in einem Luxusbus der Firma Kylltal zum genannten Veranstaltungsort. Es stellte sich heraus, dass dies der ehemalige Tourbus der Kelly Family war, was die Luxusausstattung erklärte.  🙂
In der Arena trafen sich 15 Schulen, die insgesamt 19 Mannschaften stellten, um in einem fairen Turnier den heißersehnten Pokal zu erkämpfen.
Wie auch im letzten Jahr wurde wieder auf 4 Feldern wurde parallel gespielt, sodass gegen 12.10 Uhr alle Spiele bis auf das Finale beendet waren.
Unsere Schüler erreichten nach 3 hart gekämpften Spielen den zweiten Platz in ihrer Gruppe. Das anschließende Spiel gegen die Grundschule Biewer gewannen die Kinder knapp und standen nun im Spiel um Platz 5 der Grundschule Barbara gegenüber. Auch hier siegten die Zewener Kinder, sodass sie am Schluss einen tollen 5. Platz belegten. Gratulation!!
Wie bereits im letzten Jahr kämpften die Schüler der Grundschulen Tarforst und Feyen in einem spannenden Finale gegeneinander, wobei dieses Mal die Tarforster Schüler den längeren Atem hatten und den Pokal mit nach Hause nehmen konnten. Herzlichen Glückwunsch!
Die Konkurrenz war wie bei allen Wettkämpfen sehr stark und es wurde viel gelaufen und hart gekämpft. Nicht nur einmal flossen aus Wut und Enttäuschung über das verlorene und vermeintlich unfair gepfiffene Spiel Tränen; trotz allem hatten alle Kinder Spaß und Freude und gingen nach der Siegerehrung mit einem stolzen Lächeln zu ihren Bussen.
Für uns alle war es mal wieder ein ereignisreicher und sportlicher Tag mit einer super Stimmung.
Ein großes Lob gilt an dieser Stelle dem Organisator, Herrn Michael Marx, der für einen reibungslosen Ablauf des Turniers sorgte.