France-Mobil zu Besuch

Am 26. September war das France-Mobil zu Besuch an unserer Schule. Das wichtigste Ziel dabei: Kinder spielerisch für die französische Sprache und Kultur zu begeistern und ein attraktives, freundliches und aktuelles Frankreichbild zu vermitteln.
Auch möchten die LektorInnen die Angst vor der neuen Sprache nehmen und den SchülerInnen zeigen, was sie schon alles auf Französisch kennen. Mit den FranceMobil-Lektoren aktivieren die Schüler alle ihre Kenntnisse über Frankreich und die Frankophonie.
Alle bilingualen Klassen unserer Schule haben an dem Aktionstag mit dem France-Mobil teilgenommen.
Einen kleinen Bericht der Klasse 2b finden Sie unter „Aus dem Schulleben„.